Taking too long? Close loading screen.

AGB / Vertrag

Giessen, 19.11.2019

Dienstleister Jonas Michalzik, nachstehend „CineWedding“ genannt einerseits und Brautpaar nachstehend „Kunde“ genannt andererseits, schliessen folgende Vereinbarung:

Gegenstand des Vertrages

Das CineWedding Team filmt am Tag der Hochzeit des Kunden in Abstimmung mit den vom Kunden ausgewählten Leistungen und Preisen, die dieser Vereinbarung zu Grunde liegen. Ankunftsort und Beginn der Tätigkeit des Teams von CineWedding:
Ankunftsort/Beginn und Details werden in Absprache mit dem Kunden geklärt.

1. Leistungsumfang & Paketpreis
  1. In Abstimmung mit dem Beschriebenen Angebot von CineWedding erwirbt der Kunde die Leistungen in Höhe von:
    (siehe Warenkorb/Bestellung)


     

  2. Der Leistungsumfang beinhaltet (je nach Paket):
  • Vorausgehende Beratung
  • Begleitung der Hochzeit im zeitlichen Umfang des Pakets, das im Online-Konfigurator ausgewählt wurde.
  • Highlightclip & Feature Film
  • Aufbewahren des fertigen Hochzeitsfilms/fotos für 2 Jahre
  • DVD/BluRay oder Online Menü mit Film, im zeitlichen Umfang des Pakets, das im Online-Konfigurator ausgewählt wurde.

Der Kunde nimmt dies zur Kenntnis und ist einverstanden mit den Preisen und Arbeitsbedingungen von CineWedding.
In dem Preis für den Leistungsumfang des Vertrags sind keinerlei weitere Leistungen oder Material eingeschlossen, außer den unter 1.2 genannten.
Die Wartezeit für den fertigen Hochzeitsfilm variiert je nach Saison.

2. Zahlungsbedingungen
  1. Am Tage der Bestellung der vorliegenden Leistung ist der Kunde mindestens zu einer Anzahlung in Höhe von 20% (in Worten zwanzig v. H.) verpflichtet. Dazu schickt CineWedding eine Rechnung an den Kunden bzw. erhält der Kunde eine Zahlungsaufforderung über den CineWedding Online Shop.
  2. Nach der Hochzeit schickt CineWedding eine Rechnung mit dem Restbetrag an den Kunden, der zur Zahlung des Restbetrages verpflichtet ist.
  3. Im Falle von Nichtzahlung des Restbetrages des Leistungsumfanges, wie in Punkt 2.3 des vorliegenden Vertrages genannt, behält sich CineWedding das Recht vor, die Leistungen des vorliegenden Vertrages nicht zu erfüllen, insbesondere das Hochzeitsvideo vorerst nicht heraus zu geben.
3. Rechte und Pflichten der Parteien
  1. CineWedding verpflichtet sich, die Dienstleistung persönlich zu erbringen.
  2. Der Kunde hat CineWedding einen entsprechenden Zutritt sowie die Möglichkeit zur Durchführung ihrer Verpflichtungen ohne Intervention irgendwelcher Hindernisse seitens der auf der Hochzeit anwesenden Gäste oder anderer Personen, die auf die eine oder andere Art im Service auf der Hochzeit des Kunden tätig sind, zu gewährleisten.
  3. Im Falle eines Rücktritts von den Leistungen von CineWedding durch den Kunden, welchen CineWedding nicht zu vertreten hat, wird die im Punkt 2.1 des vorliegenden Vertrages genannte, von CineWedding erhaltene Anzahlung nicht zurück erstattet. Bei einer kurzfristigen Absage (ab 14 Tagen vor der Hochzeit) verpflichtet sich der Kunde außerdem den gesamten Betrag als Verdienstausfall zu bezahlen.
  4. Im Falle eines Rücktritts von den Leistungen des vorliegenden Vertrages durch CineWedding in weniger als 30 (in Worten: dreißig) Tage vor der Hochzeit, welchen der Kunde nicht zu vertreten hat, wird die auf Grundlage des vorliegenden Vertrages von CineWedding erhaltene Anzahlung in doppelter Höhe zurück erstattet.
  5. Ist es CineWedding nicht möglich, den Leistungsumfang des vorliegenden Vertrages zu erfüllen, hat CineWedding das Recht, sich durch ein anderes Filmteam, aber nur nach Zustimmung des Kunden, ersetzen zu lassen. Bei der Entstehung dieses Ersatzes garantiert CineWedding, dass das sie ersetzende Team eine kompetente Fachkraft ist. Der Kunde hat das Recht zur Überprüfung der Gesamtsumme der Leistungen des vorliegenden Vertrages im Zusammenhang mit der Preisliste des neuen Filmteams. Im Falle, dass der Kunde nicht mit dem Ersatz des Filmteams einverstanden ist, tritt Punkt 3.4 des vorliegenden Vertrages in Kraft.
  6. Eine Verlegung des Hochzeitstermins durch den Kunden gleicht einer Absage der Leistungen von CineWedding. In diesem Fall tritt Punkt 3.3 des vorliegenden Vertrages in Kraft.
  7. Keine der beiden Parteien trägt die Verantwortung für die Nichteinhaltung ihrer Pflichten aus dem vorliegenden Vertrag bei Eintreten von Umständen Höherer Gewalt, insbesondere: bei schwerer Krankheit, Verkehrsunfällen/pannen, Tod, Naturkatastrophen, Krieg und militärischen Handlungen jeglicher Art, Streik, Beschlüsse staatlicher Macht- und Verwaltungsorgane, wenn sich diese unmittelbar auf die Ausführung der Verpflichtungen aus dem vorliegenden Vertrag auswirken. Im Falle des Eintreten dieser Bedingungen verpflichtet sich CineWedding zur Erstattung der Anzahlung in voller Höhe.
4. Eigentumsrecht
  1. Der Kunde erwirbt die Leistungen nur zum persönlichen Gebrauch und hat kein Recht, diese zur kommerziellen Nutzung an Dritte ohne schriftliche Genehmigung durch CineWedding zu überlassen. Des Weiteren ist die Veröffentlichung des Highlight-Clips im Internet nur mit Nennung von CineWedding und deren Website (www.cinewedding.de) erlaubt. CineWedding verfügt zu Marketingzwecken ihrer Leistungen über alle Urheber- und Eigentumsrechte auf alles Videomaterial welches am Tag der Hochzeit entstanden ist, insbesondere zur Verwendung des Videomaterials zur Veröffentlichung bei Werbung in eigener Sache oder zur Demonstration des Portfolios. Dazu zählen ebenso Veröffentlichungen auf dem Website oder der Facebook-Seite des Unternehmens. Ohne schriftliche Genehmigung des Kunden hat CineWedding aber kein Recht, das Videomaterial vom Hochzeitstag des Kunden, insbesondere Rechte zur kommerziellen Nutzung, weiter zu verkaufen.
5. Verschiedenes
  1. Für CineWedding gilt die Überweisung/Zahlung der Anzahlung mind. in Höhe von 20 % (in Worten: zwanzig v. H) des Leistungsumfangs auf das Konto von CineWedding als Vertragsbestätigung durch den Kunden.
  2. Mit der Bestätigung des vorliegenden Vertrages verlieren alle vorherigen mündlichen und schriftlichen Vereinbarungen, sämtlicher Schriftverkehr oder Verhandlungen zwischen den Parteien zum Gegenstand des vorliegenden Vertrages ihre Gültigkeit.
6. Kontaktdaten

Eleven Pictures | Jonas Michalzik
Leihgesterner Weg 44
35392 Giessen
Deutschland

Tel.: +4915789712828
E-Mail: info@cinewedding.de
www.cinewedding.de

Menü